Klangschalen von Peter Hess

 Therapie-Klangschalen...

Therapie-Klangschalen


Klangschalen sind im Fernen Osten - in Japan, China, Thailand sowie dem Himalaya-Gebiet - beheimatet. Sie ähneln Glocken, die von außen angeschlagen werden. Vor über 20 Jahren erkannte der Diplom-Ingenieur Peter Hess aus Niedersachsen den heilsamen Wert der obertonreichen Klangschalen und entwickelte die "Peter Hess-Klangmassage". Da es nur noch wenige gute alte Klangschalen gibt, hat Peter Hess inzwischen eine eigene Herstellung von Klangschalen in traditioneller Handwerksarbeit aufgebaut. Dem Ton eine Form zu geben und seine formende Wirkung für innere Harmonie und Gesundheit zu nutzen, scheint ein menschliches Urbedürfnis zu sein.

Wer in den Klang einer Klangschale hinein hört, kann die Vielfalt der Klänge tatsächlich spüren und glaubt sich in kosmische Sphären versetzt. Der gesamte Körper wird von den Klängen angesprochen und berührt. Die Klänge der Klangschale führen zurück zum Ursprung menschlichen Werdens.

Nach östlichen Vorstellungen sind nämlich Kosmos und  Mensch gleichermaßen aus Klang entstanden. Der Mensch ist demzufolge also ein naher Verwandter des kosmischen Klanges. Kontakt mit dem eigenen Ursprung schafft tiefes Vertrauen und ermöglicht auf diese Weise intensive Entspannung. Der Klang der Klangschale ist in Bewegung und bringt auf diese Weise auch den Körper in Bewegung und die Lebensenergie zum Fließen. Die Funktionsweise der Klangschale entspricht also dem mindestens 5000 Jahre alten vedischen Heilprinzip, nachdem stets der gesamte Körper in die Heilung mit einbezogen wird. Eine Klangmassage stellt eine höchst wirksame Entspannungsmethode dar. Sie kann die sanfte Lösung von Verspannungen und Blockaden in Körper und Seele sein. Durch diese Klangmassage können Sie in Ihrer Entwicklung innerer Harmonie gefördert und energetisch gestärkt werden. Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse.
Bei körperlichen, seelischen und geistigen Themen hilft die Klangmassage, frei zu werden von dem Druck, die alltäglicher Stress, Sorgen und Ängste bewirken können.

Klangschalen in verschiedenen Variationen
Klangschalen werden in allen möglichen Formen, Größen und Tonabstufungen angeboten. In der Regel sind sie rund, goldfarben, manchmal glänzend und manchmal matt. Es gibt sie flach und hoch mit einem Durchmesser von etwa 10 bis 30 Zentimetern. Das Gewicht variiert zwischen 200 und 4000 Gramm. Der Klang ist abhängig von Form, Materialzusammensetzung und Stärke des Randes. Um die Klangschale zum Tönen zu bringen, klopft, schlägt oder reibt man sie. Man kann dies mit den Händen tun oder spezielle Schlägel verwenden.

Bitte machen Sie sich selbst ein Bild von dieser wundervollen Vielzahl an Möglichkeiten auf diesen Seiten, oder noch besser, buchen und erleben sie eine Klangmassage bei unseren ausgebildeten Heilberatern unter www.heilberater.de und lassen Sie sich "verzaubern"!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12